Rezept für Hundeeis

Backen · Für dich & deinen Hund · Natürliche Snacks

Das leckere Nicecream-Rezept ist gesund und in 2 Minuten gemacht: ein Eis für dich & deinen Hund. Lasst es euch zusammen schmecken!

Wenn die Temperaturen im Sommer wieder steigen, ist ein leckeres Eis auch für unsere Hunde eine willkommene Abkühlung. Zu schade nur, dass du dein riesiges Spaghetti-Eis oder den Schoko-Becher nicht mit ihm gemeinsam löffeln kannst. Denn Zucker und Sahne sind absolut nichts für unsere Hunde.

Leckeres Eis für dich & deinen Hund selbermachen

Es gibt natürlich jede Menge Rezepte für Hunde-Eis im Internet, aber wie viele Sorten davon kannst bzw. möchtest du mit deinem Hund zusammen essen? Das Leberwurst-Joghurt-Eis von Les Wauz oder das Thunfisch-Hüttenkäse-Eis von Buddy & Me sind auf jeden Fall ein Highlight für ihn, das steht außer Frage (- probiert die Rezepte gerne mal aus!). Aber selbst ein Löffelchen nehmen?! Uuuah, ich glaube nicht, dass das nicht wirklich Geschmack ist.

Schon bei den gesunden Hafer-Bananen-Waffeln und der leckeren Kartoffelpizza habe ich dir gezeigt, dass du ganz einfach etwas Leckeres zubereiten kannst, dass für dich und deinen Hund gesund ist. Das Feedback auf Instagram dazu war riesig. Denn wer isst nicht gerne mit seinem Hund zusammen?! Daher habe ich heute wieder ein Rezept für euch beide: Nicecream. So kannst du ein leckeres Eis für dich und deinen Hund selbermachen. Als Basis wird Banane verwendet – die macht das Eis cremig und süß zugleich.

Wieviel Banane darf mein Hund fressen?

Du fragst dich jetzt vermutlich, ob und wie viel Banane dein Hund überhaupt fressen darf. Sofern er gesund ist, kann er kleine Mengen von dem Obst genießen. Dabei profitiert er nämlich von den zahlreichen wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen, wie z. B. Magnesium, Kalium und Vitamin C. Und dazu liefert die Banane jede Menge Energie. Sie zählt aber auch zu den kalorienreichen Obstsorten und besitzt eine stopfende Wirkung (kleiner Tipp am Rande: Beim nächsten Durchfall kannst du deinem Hund ein Stück Banane geben).

Deshalb dürfen je nach Größe und Gewicht zwischen wenigen Stücken und vier Bananen-Hälften pro Woche gefüttert werden. Wenn du einen kleinen Hund zuhause hast, gib ihm also nur ein paar kleine Stücke pro Woche. Größere Rassen können hingegen sogar bis zu einer halben Banane in einer Portion fressen.

Nicecream als Eis für Hunde

Rezept für Nicecream: ein Eis für dich & deinen Hund

Zutaten

1 Banane
1 EL Wasser

Bitte beachte:

In dem Rezept für das Hunde-Eis wird eine ganze Banane verwendet. Bitte denk daran, dass kleine Hunderassen nicht mal eine halbe Banane pro Woche fressen sollten. Daher reichen ihnen schon 1 bis 2 EL von der Gesamtportion. Bei einem großen Hund darfst du hingegen halbe-halbe machen. Denn es ist ja ein Rezept für dich und deinen Hund. Teile die Menge an Eis für deinen Hund ab, die für seine Größe angemessen ist.

Zum Vergleich: Olaf ist mittelgroß, ca. 21 kg schwer und bekommt von mir max. ⅓ der Gesamtportion. Der Rest schmeckt mir!

Gesundes Bananen-Eis für deinen Hund

Schritt 1

Schneide die Banane in ca. 2 cm dicke Scheiben. Friere sie möglichst luftdicht in einer Dose oder einer Plastiktüte für mindestens 5 Stunden ein.

Achte darauf, dass die Scheiben nicht alle aufeinander kleben.

Schritt 2

Die gefrorenen Bananenscheiben sind eine Herausforderung für jeden Mixer. Daher lasse sie vorab 5-10 min antauen, bevor du sie zusammen mit 1 EL Wasser pürieren kannst.

Ein Hochleistungsstandmixer schafft es auch ohne Antauen.

Das war alles. Das Eis für dich & deinen Hund ist jetzt schon fertig zum gemeinsamen Löffeln.

Nicecream mit Beeren und Banane

3 Varianten für die Nicecream

 

Eine einfache gefrorene Banane ist dir zu langweilig und das Rezept war dir zu unspektakulär? Gut, das war jetzt auch kein Hexenwerk. Zugegeben. Aber natürlich kann man das Ganze noch aufwerten und variieren!

Schoko-Eis –
eine Sorte für dich ganz allein

Bereite die Nicecream, wie oben beschrieben, zu und teile von dem fertigen Eis eine Portion für deinen Hund ab. Denn das Schoko-Eis ist nur für dich! Deine Nicecream-Portion lässt du noch im Mixer und gibst 1 EL Kakao, 1-2 EL Ahornsirup, 1 EL Milch (gerne pflanzlich) und 1 EL Mandelmus hinzu. Noch einmal alles durchmixen und schon hast du ein wunderbar schokoladiges Eis für dich ganz allein!

Mango-Cup –
erfrischendes Eis für dich & deinen Hund

Schneide 50 g Mango in Stücke und friere sie zusammen mit einer halben Banane in Scheiben ein. Bevor du alles zusammen im Mixer pürierst, gib noch 2 Spritzer Zitronensaft hinzu.

Beeren-Traum –
zusammen genießen

Ersetze oben im Rezept eine halbe Banane mit einer Handvoll gefrorener Beeren: Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren… Entweder eine Sorte oder ein bunter Mix aus allem. Der Beeren-Traum ist für dich und deinen Hund geeignet. Du kannst bei deinem eigenen Eis auch noch einen Schluck Ahornsirup oder einen Löffel Honig zum Süßen unterrühren.

Du kannst das Eis für deinen Hund mit verschiedenen Obstsorten zubereiten und das geht total einfach.

Und jetzt genießt euer Eis!

Eis für den Hund aus Obst selbermachen
22. Mai 2020

Hast du deinem Hund schon mal ein Eis zubereitet?

Liebe Grüße

Sharing is caring. 

Teil den Post gerne mit der Welt!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.