🎉 Unser Bucket List eBook-Bundle ist schon bald verfügbar 🎉
Brich endlich  mit deinem Hund aus dem langweiligen Alltagstrott aus!

Erdbeertorte zum Geburtstag mit Pfotenabdrücken

7. Mai 2021 | Hund & Leben, Unser Leben

[Hunde]Leben – Unser Rückblick #04/21

Das ist ja kaum in Torte zu fassen! Als Geburtstagsmonat hat der April alles gegeben und das Ruder herumgerissen. Und damit ging es wieder bergauf bei uns.

Okay, der Start war durchwachsen, denn ich hatte noch immer am Stress und den gesundheitlichen Problemen vom letzten Monat zu knapsen. Aber das verflog mit jedem Tag mehr. Schon am 4. April war mein Geburtstag und der war einfach bombe. Ich hatte mir den Wunsch erfüllt, eine absolut fantastische Torte aus unserem liebsten Café Großartig in Marburg zu holen und einfach einen schönen Tag zu verbringen. Es war auch der letzte richtig sonnige und schöne Tag im April. Ich wiederhole: am 4. April… Danach ging es wettertechnisch echt bergab.

Einen Tag später wurde online und am 6. April in der Printausgabe ein großer Artikel über unseren Hundeblog in der lokalen Presse abgedruckt. Danach sind wir wirklich oft auf unserer Gassirunde angesprochen worden. Irgendwie verrückt, ehrlich…

Überhaupt war der Monat voll mit positivem Feedback – ob auf Instagram, dem Blog oder „im echten Leben“. Rückblickend auf die letzten Monate bin ich gerade einfach nur stolz und unendlich dankbar für alles, was wir erreichen durften. Aber noch viel glücklicher macht es mich, wenn ich sehe, wie unsere Rezepte fleißig nachgebacken und die DIYs mit Feuereifer nachgebastelt werden. Denn ich habe es mir zur Mission gemacht, dir zu zeigen, dass man mit jeder Menge Spaß die Hundewelt bunter gestalten kann. Du sollst hier Inspiration für deine kreative Auszeit finden und zugleich für deinen Hund etwas Tolles erschaffen. Win-win für euch beide! Und ich muss sagen: Das scheint zu funktionieren 😉

%

April 2021

Auch wenn der Monat holprig gestartet ist, hat er dann richtig Gas gegeben.

Highlights

  • Einfach ein schöner Geburtstag: Anfang April hatte ich meinen 35. Geburtstag und wir haben einen tollen Tag verbracht. Es gab eine mega-mäßige Torte aus unserem Lieblingscafé Großartig, wir waren in Marburg im Schlosspark spazieren und haben nachmittags mit meiner Mama & meinem Stiefpapa Kaffee getrunken.
  • Wir in der Lokalpresse: Über unseren Hundeblog Herr Olaf wurde ein ganzseitiger, wirklich toller Artikel geschrieben und abgedruckt. 
  • Zuhause ist es doch schön: An zwei Tagen konnte ich endlich wieder bei Sonnenschein auf der Terrasse arbeiten und Olaf in seiner Strandmuschel liegen. Außerdem haben wir den Wintergarten neu begrünt.
  • Es geht wieder steil bergauf: Gesundheitlich und im Allgemeinen hat sich die Lage bei mir im Laufe des Aprils deutlich entspannt. Außerdem wurden die Grundsteine für ein großartiges Projekt gelegt – da kommt auf jeden Fall was Geniales für dich!
Pflanzen drinnen

Lowlights

  • Holpriger Monatsstart: Die gesundheitlichen Probleme aus dem März ragten noch in den Monatsanfang.
  • Schreib doch mal wieder…: Die beiden Newsletter im April sind ausgefallen, weil [hier hübsche Ausrede einfügen und damit schlechtes Zeitmanagement vertuschen]. Okay, also den ersten habe ich aufgrund von Urlaub und Geburtstag gestrichen, den zweiten, weil ich es einfach verbaselt habe.

Darauf freue ich mich im Mai

  • Start meines neuen Projekts für dich (im Sommer kann ich mehr berichten, solange müssen wir uns beide gedulden und es fällt mir sooo schwer)
  • Ende des April-Wetters
Sharing is caring. 

Teil den Post gerne mit der Welt!

Das könnte dich interessieren

Weitere Posts

[Hunde]Leben – Unser Rückblick #06/21

[Hunde]Leben – Unser Rückblick #06/21

Yeayyy, das war ein super Monat: Wir hatten einen wundervollen Wanderurlaub und dabei ist auch das Konzept unseres knallermäßigen Projekts fertig geworden: Im Herbst veröffentlichen wir unser erstes eBook!

[Hunde]Leben – Unser Rückblick #05/21

[Hunde]Leben – Unser Rückblick #05/21

Netflix & chill… So oder so ähnlich könnte man den Mai zusammenfassen. Wir haben es etwas ruhiger angehen lassen. Akkus laden für all das, was kommt. Denn es wird großartig.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.